Menü
Almcard Filzmoos
BIO-Bauernhof Stubenrauschhof
Der Stubenrauschhof

Unser kinderfreundlicher Komfort-Bauernhof befindet sich in sonniger, ruhiger Lage am Fuße der Bischofsmütze im schönen Ortsteil Neuberg. Hier trifft man nicht auf Massentourismus sondern hier beginnt der Urlaub, für Groß und Klein. Eine Landschaft, welche im Sommer vieles bietet, was den Urlaub zum Erlebnis werden lässt. 

Gemütliche Stube zum Beisammensitzen

Die Berge in ihrer unverwechselbaren Schönheit zu erkunden und zu erleben, dann noch die regionalen Schmankerl auf den Almen zu verkosten und zu genießen, tragen dazu bei, dass ihr Urlaub die schönste Zeit im Jahr wird.

Der Hausherr als staatlich geprüfter Berg.- und Schiführer  gibt ihnen gerne Tipps, die genau auf ihre Wünsche abgestimmt sind.


Unser AlmCard – Angebot  stellen wir gerne für sie individuell zusammen somit steht  einem kulinarischen  Wander .- und Bergerlebnis nichts mehr im Wege…
Die Natur inmitten der Berge erleben
Das heimische Murmeltier am futtern
Unsere Appartements verfügen über:
      • 1 - 2 Schlafzimmer
      • Dusche / Badewanne
      • Separatem WC
      • Betttwäsche und Handtücher
      • Voll ausgestatteter Küche mit Wohnraum

    • Balkon
    • Kostenloses W-Lan
    • Kabel-TV und Radio
    • Garten mit Grillmöglichkeit
    • Trockenraum für Ihre Wandersachen
    • Kartenmaterial
Voll ausgestattete Küche im Appartement
Gemütliches Appartement mit ruhiger Lage

Unsere Gäste können kostenlos den Wanderbus benutzen. 
Die Haltestelle befindet sich 150m vom Hof entfernt.

 

Mehr Info´s finden sie unter www.stubenrauschhof.at

Kontakt :

Stubenrauschhof

Familie Franz & Theresia Laubichler

Neuberg 14

A-5532 Filzmoos

Telefon :  +43 664 1946286

 


Homepage: www.stubenrauschhof.at

E-Mail: info@stubenrauschhof.at

Ihr erreicht uns  ... 

Ihr erreicht uns über die A10-Tauernautobahn bis Eben, dann zirka sieben Kilometer Richtung Filzmoos, bei der Abzweigung Neuberg links abbiegen. 

Die Almen

Von Neuberg bis zur Bischofsmütze :

 

 

Von der "Mütze" zum Rettenstein  :

 

Rund um den Rossbrand:

 

NACH OBEN